In Erfurt geht`s rund!!! 24.10.2018

Das wird am Sonnabend, den 3. November eine hochkarätige Landesmeisterschaft. Denn dann gibt es bereits zum dritten Male den Erfurter Radcross mit Start und Ziel am Waldspielplatz. Dazu hat sich Ex-Radprofi Matthias Hahn, der immer noch in beachtlicher Form ist und jährlich mehrere Jedermann-Rennen mit dem Erfurter Team Bachus Bike gewinnt, als Chef des „Gute Laune Sport“-Vereins und Cross-Koordinator des TRV mit seinen vielen ehrenamtlichen Helfern lange vorbereitet.

Von 9.30 Uhr bis cirka 16.30 Uhr läuft da ein vielseitiges Programm auf einer 600m-Runde für die U11 und die U13; sowie eine relativ flachen mit künstlichen Hindernissen gespickte 1,5 km-Runde für alle anderen Altersklassen ab. Neben den Radcrossern bei denen es um die Thüringer Landesmeisterschaft und den zweiten Lauf um den Mitteldeutschland-Cup geht, gibt es auch Wettbewerbe im Mountainbike und erstmals auch für Crossläufer über vier und acht Kilometer. Die Veranstalter rechnen mit etwa 350 Startern in allen Klassen und hoffen auf doppelt so viele Besucher für die im Start/Zielbereich auf dem Gelände des MC Venedig neben einem vielseitigen Catering auch mehrere Aussteller ihre Produkte rund um den Sport und die Gesundheit anbieten. Anmeldungen und Startzeiten aller Wettbewerbe sind über www.gutelaunesport.de ersichtlich. 

Einige Prominente, wie die Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Zweierbob Anja Schneiderheinze, der zweifache Silbermedaillengewinner im Skilanglauf Tim Tscharnke, der vierfache Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin, Doppelweltmeister Rene Enders und „Mister Germany 2018“, der Polizist und Leichtathlet Pascal Unbehaun aus Erfurt, der wohl die Frauenherzen höher schlagen lässt, stehen zur Siegerehrung und für Autogrammwünsche bereit.

Ein Gedanke zu “In Erfurt geht`s rund!!! 24.10.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.