Sand und Sonne – 2021.1129

Sand und Sonne, so kann man mit das Rennen in Lostau im Nachgang am Besten charakterisieren. Der RC Lostau hatte sich Mühe gegeben und eine schnelle Runde in den sandigen Külzauer Forst gesteckt. Da es hier weit und breit (ausgenommen der Zielitzer Salzberg) nur flaches Land gibt, war somit auch die Strecke relativ flach. Das machte die Rennen schnell, aber nicht einfach, denn verschiedene Grabendurchfahrten und Wenden auf kleinen Sandhügeln verlangten viel technisches Gefühl auf dem losen Untergrund.
In punkto Rennserie hat man nun 5 Läufe absolviert und damit haben wir schon jetzt eine gute Rennanzahl hinbekommen. Wir möchten jedoch auch noch die letzten beiden Läufe durchführen und nach jetzigem Stand ist dies auch möglich. In Uthleben wir es nach thüringer Regeln nur Zutritt für 2G geben und in Wittenberg nach jetzigem Stand 3G. Wir hoffen, dass die Coranaentwicklung in unserem Sinne eine positve Richtung einnimmt und unser Plan am Ende aufgeht.

6 Gedanken zu “Sand und Sonne – 2021.1129

  1. Hallo,
    gibt es eine Möglichkeit an die Bilder ranzukommen die bei dem Rennen entstanden sind. Es war übrigens eine gelungene Veranstaltung.
    MfG

  2. Schöner Bericht. Für das nächste Jahr: Lostau liegt nicht in der Börde✌🏻
    Das wäre so, als wenn man sagen würde, dass Magdeburg in der Altmark oder im Harz läge 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.