Doppel-WE kommt – 2021.11.08

Es hatte am letzten Do und Mi lange geregnet und somit war die Rennstrecke in Jena voll aufgeweicht. Beste Bedingungen für eine crosstypische Schlammschlacht auf der Motocrossstrecke „An der Dorl“ im Gembdental. Das hatte es lange nicht gegeben und diese Situation hat die Teilnehmer ein wenig gespalten in die Fahrer, die über die Situation hoch erfreut waren und in die Fahrer, die das nicht so lustig fanden. Nichtsdestotrotz waren gute Bedingungen vorhanden und auch im Rennen war es denn Sportlern möglich, die Räder vom Schlamm zu befreien.
Die Frage stellt sich nun nach dem nächsten WE und da gibt es mit Erfurt und Granschütz eine Doppelveranstaltung, die sicher viele Sportler nach Thüringen und Sachsen-Anhalt locken wird, denn beide Strecken sind in der Luftlinie nur 75 km entfernt. Erfurt hat sich in den letzten Jahren etabliert und Granschütz hat diesen Status schon lange. Wir freuen uns also auf 2 Tage tollen Crosssport und der Beste möge gewinnen.

Folgende Fotos: C.Stiller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.