GUNSHA Cross Challenge 2021 – leider zu kurz, aber erfolgreich

Die Pandemielage in Deutschland hat auch uns am Ende letztlich ausgebremst. Dennoch können wir auf zumindest fünf tolle Crossrennen in Mitteldeutschland zurückblicken. Dank unserer Seriensponsoren GUNSHA und KALAS und dem professionellen Ergebnisdienst hat unsere Challenge einen weiteren Qualitätssprung machen können. Wie bereits am 19. November auf unserer Seite veröffentlicht, haben wir die stattgefundenen Rennen mit einem Streichresultat als finale Gesamtwertung festlegen müssen. Alle Ergebnisse sind bereits online und hier zu finden: PORTAL – zpn-timing.de. Wir gratulieren bereits jetzt den Siegern, Platzierten und allen Teilnehmern!

Natürlich haben wir uns aber auch über eine würdige Gesamtsiegerehrung große Gedanken gemacht. Wir haben gemeinschaftlich mit allen Veranstaltern entschieden, diese Gesamtehrung mit der Überreichung der Pokale, Preisgelder und Sachpreise im Rahmen des ersten Laufes zur GUNSHA- Cross- Challenge 2022 vorzunehmen. Wir bitten auch hierbei um Beachtung: Eine persönliche Anwesenheit wird dann verpflichtend nötig sein. (Die Preise der Gesamtwertung findet ihr in der Generalausschreibung). Sicher ist das keine Optimallösung, aber es ist letztlich wohl doch die fairste aller durchführbaren Varianten.

Sehr bedanken möchten wir uns bei GUNSHA und KALAS, die uns trotz der Umstände die volle Unterstützung für diese Variante zugesichert haben und gleichzeitig bereits jetzt für die kommende Ausgabe 2022 im Boot bleiben. Ein großer Dank gilt auch an unseren Ergebnisdienst ZPN-TIMING. Die Zeitnahme hat die gesamte Rennserie auf ein deutlich professionelleres Niveau gehoben. Bedanken möchte wir uns letztendlich auch bei Euch allen für Eure Teilnahme und das Verständnis für unsere Entscheidung.

Nun richten wir bereits den Blick nach vorne: Alle Veranstalter möchten auch in 2022 „an Bord“ bleiben. Für die angestrebte Optimalanzahl von acht Läufen können sich interessierte neue Veranstalter aus dem mitteldeutschen Raum für die Durchführung bis Ende Januar 2022 bei uns bewerben. Wir möchten dann so zeitig wie möglich die Termine für die GUNSHA- Cross- Challenge 2022 veröffentlichen.

Schließlich möchten wir euch aufrufen, über unsere Facebook- Seite Anregungen, Kritiken und Meinungen mitzuteilen. Über eine rege Teilnahme würden wir uns sehr freuen!

Wir wünschen allen Crossern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch. Bleibt optimistisch und gesund!

Im Namen der ARGE GUNSHA Cross- Challenge:
Micha Schurig / Winfried Kreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.